Die MG Bünzen präsentiert sich in ihrer heutigen Form als dynamische Brass Band im Oberfeld der 3. Stärkeklasse. Als Dorfverein ist es unser Anliegen, die kulturellen und gesellschaftlichen Anlässe mit unserem Spiel zu verschönern. An unseren Jahreskonzerten, Ende Januar, führen wir eine breite musikalische Palette von Brass Band Stücken auf. Neben traditionellen Blasmusikkompositionen wie Marsch und Polka spielen wir sehr gerne auch aktuelle Titel aus der Unterhaltungsmusik. Bearbeitungen von klassischen Stücken sowie Film- und Musicalmelodien dürfen auch nicht fehlen. Dieses Rezept zu einer abwechslungsreichen Konzertgestaltung bescherte uns in den letzten Jahren mehr und mehr begeisterte Zuhörer.

Jedes Jahr nehmen wir auch an Kant. Musiktagen teil, wo wir originale Brass Band-Kompositionen von kompetenten Musikexperten beurteilen lassen. Dies steigert unsere Fähigkeiten und führt somit zur allgemeinen Verbesserung der Musikvorträge. Auch die regelmässige Teilnahme an Kant. und Eidg. Musikfesten hat ihren festen Platz in unseren Jahresprogrammen. So durften wir mit schönen Resultaten von unseren letzten Wettbewerben heimkehren.

– Aarg. Kant. Musikfest 1993 in Zofingen 4. Platz 3.Kl. BB (Total 50 Vereine)
– Eidg. Musikfest 1996 in Interlaken 12. Platz 3.Kl. BB (Total 49 Vereine)
– Aarg. Kant. Musikfest 1998 in Möhlin 9. Platz 3.Kl. BB (Total 20 Vereine)
– Aarg. Kant. Musikfest 2003 in Brugg 3. Platz 3.Kl. BB (Total 23 Vereine)

Ein besonderes Anliegen ist für uns auch die Ausbildung, Förderung und Integration von Jungmusikanten. Dies basiert bei uns auf einer Drei-Säulen-Strategie.

– Professioneller Einzelunterricht
– Wöchentliches Ensemblespiel
– Jährliches Musiklager (zusammen mit den Musikgesellschaften aus Auw, Mühlau, Beinwil/Freiamt und Abtwil unter dem Namen „ABM Brass Power„)

Der Eintritt in die Musikgesellschaft ist bereits für Oberstufen-Schüler möglich. Momentan sind in unserem Verein Total 25 Bläsern. Momentan unterrichten die beiden Instrumentallehrer insgesamt acht Schülerinnen und Schüler aus Bünzen und Besenbüren. Unser aller gemeinsames Ziel soll und wird immer sein, mit möglichst gut gespielter Musik einer breiten Zuhörerschaft Abwechslung und Freude bereiten.